TRNDblogger

Hier wird getestet!

Philips CitiScape SHB8000BK/00 Bluetooth-Stereo-Kopfhörer mit Mikrofon schwarz

Philips CitiScape SHB8000BK/00 Bluetooth-Stereo-Kopfhörer mit Mikrofon schwarz

philipscittyscapeblog

Positiv
– kein Kabelsalat dank Bluetooth (A2DP Stereo)
– lange Akkuleistung (und schneller Ladevorgang über USB!)
– funktioniert optional auch mit Kabel (im Lieferumfang, Klinke <-> Klinke)
– schickes Design in verschiedenen Farben
– tolle Verarbeitung

Negativ
– Ohrmuscheln des Kopfhörer haben kein Kugelgelenk

Was er kann:
– Musikwiedergabe über Bluetooth A2DP (bis 15 Meter Reichweite)
– locker 8 Stunden Akkulaufzeit (meistens 9h – 9 1/2h)
– Musikwiedergabe über Klinkenstecker ohne Akku
– Freisprecheinrichtung dank integrierten Mirkofon
– Steuerung des Handys (Anruf annehmen, Musiksteuerung, lauter/leiser)

Zum Produkt – das habe ich bekommen!
Neben einem leistungsstarken Bluetooth-Kopfhörer mit tollen Klängen und schicken Design! Gab es als Zubehör ein Ladekabel (USB), sowie ein Klinke zu Klinke-Adapter um den Kopfhörer auch ohne Bluetooth (bei leerem Akku) verwenden zu können. Für mich ein absoluter Pluspunkt. Wer gerne mal vergisst den Akku zu laden, kann dank dem Klinkenkabel ganz einfach weiter Musik hören.

Verbinden mit dem Handy!
Die Bluetooth-Verbindung herzustellen war super einfach und hat mit verschiedenen Handys problemlos funktioniert (Android, Windows Phone 8/8.1 und iOS wurden getestet). Sobald dein Handy das A2DP Protokoll unterstützt steht dem Soundgenuss nichts mehr im Weg! Knopf länger drücken, mit dem Handy suchen – Fertig.

So klingts!
Der Klang dieser Kopfhörer ist angenehm! Klare helle Töne und satte tiefe Bässe. – Wem das nicht genug ist kann über einen Equalizer nachregeln, ich war überrascht und habe den Equalizer das erste mal nicht verwendet! Pop/Dance-Songs kommen sehr gut rüber. Der kleine Negative Punkt macht sich auch beim Klang bemerkbar. Der Kopfhörer sitzt leider nicht bei jedem Kopf gleich gut, ich hatte hier wohl ein wenig Glück das er meinen Ohren genau zugeschnitten war. Bei zwei Testpersonen gab es jedoch das Problem das die Ohrmuschel des Kopfhörers nicht ganz zu den Ohrenwinkeln des Trägers passten. Wenn der Kopfhörer falsch sitzt ist natürlich auch der Klang verfälscht. Ein Kugelgelenk würde hier sicherlich abhilfe schaffen! Ein bisschen Spielraum deinen Ohren gerecht zu werden gibt es natürlich. Wer jedoch weit abstehende Ohren hat, sollte dieses Produkt nicht kaufen!

So siehts aus!
Das Design ist klasse! Den Kopfhörer gibt es in verschiedenen Farben. Ich habe mich für den klassisch schwarzen Hörer entschieden. Dieser ist mit den goldenen Bügeln ein absoluter Hingucker und toll verarbeitet. Es gibt keine störenden Kanten, picksende Ecken oder störende Aufschriften. Sogar das „L“ für links und „R“ für rechts ist auf der innenseite des Hörers aufgedruckt, wo es niemanden stört und nicht abnutzen kann. Einfach klasse! Der Kopfhörer kann eingeklappt werden und misst in diesem Zustand gerade mal 17cm x 9 cm x 6 cm (BxLxH) und passt somit in jede Reisetasche!

Wo ist was?
Auf dem Gehäuse der linken Ohrmuschel findet man das Phillips Logo, auf der rechten Ohrmuschel gibt es neben dem Logo eine Steuereinheit „Lauter“, „Leiser“, „Play/Pause“, „Anruf annehmen“, „An/Aus“ und eine Lampe die signalisiert wie weit der Ladevorgang ist bzw. ob eine Bluetoothverbindung besteht. Es befinden sich dort außerdem die Ladebuchse, das eingebaute Mirkofon und der Klinkeneingang.

Bedienung
Zur Laut/Leiser Taste möchte ich noch anmerken, dass der Kopfhörer hier nicht an der Handylautstärke herumstellt, sondern im Kopfhörer selbst den Wert ändert. Ich finde das dies ein großer Vorteil ist. Da man nicht jedes mal auf sein Handy gucken will, gibt der Kopfhörer auch kleine Systemsounds von sich, die wirklich angenehm wiedergeben werden. So gibt es einen sanften „Klong“ wenn die Lautstärke auf 100% geregelt wurde und ein sanftes „Tut“ wenn die Minimal-Lautstärke erreicht wurde. Weitere Töne kommen zum Beispiel beim verbinden mit Bluetooth oder starten / ausschalten des Kopfhörer. – Eingehende Anrufe werden ebenfalls signalisisert.

Material

  • Ohrmuscheln aus hochglänzendem Hartplastik (schwarz)
  • „Ohrpuffer“ aus syntetischem matten Leder (?)
  • Gestänge aus glänzendem Metall
  • Ummandlung des „Kopfträgers“ ebenfalls aus syntetischem Leder (?)

Unter Vorbehalt
Wer den Kopfhörer mit einem Datenkabel an den PC verbindet, stellt fest das hier ein Gerät erkannt wird – allerdings ohne Treiber. Ich vermute das Phillips bei Bedarf auch Firmware-Upgrades zur Verfügung stellen kann, die über den PC möglich sind. (Wirklich unter Vorbehalt)

Was fehlt?
Oft angesprochen wäre im Idealfall ein Kugelgelenk für Menschen mit Segelohren (Ohren die sehr weit abstehen und somit nicht parallel zum Kopf anliegen). Wenn wirklich eine USB Funktionalität gegeben wurde, dann wäre eine erkennung als USB Soundkarte ebenfalls genial.

Fazit
Wer schickes Design, tollen Klang und einen bezahlbaren Kopfhörer haben möchte, der ist bei diesem Produkt genau richtigt. Hier kauft man einen durchdachten Kopfhörer mit vielen Funktionen, der auch dann Musik ab spielt, wenn der Akku leer ist! Neben einem Kopfhörer hat man eine Freisprecheinrichtung, dank integrierten Mikrofon und Anrufannahme-Taste am Kopfhörer.
Wer keine weit abstehenden Ohren hat, kauft hier sicher ein tolles Produkt. Wer jedoch Segelohren hat, sollte hier erst versuchen ob’s passt und sich eventuell für ein Mitbewerber Produkt mit Kugelgelenk entscheiden.

Hinweis
Der Artikel wird noch bearbeitet um eventuell fehlende Angaben zu ergänzen oder doppelte Angaben, sowie Rechtschreibfehler zu entfernen. Ich freue mich auf euer Feedback und zahlreiche Kommentare oder Produktfragen!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>